Am Feiertag Christi Himmelfahrt wurde die Straße zwischen Müllheim und Staufen (ca. 14 km)  für den Autoverkehr gesperrt. Es war möglich zu Fuß, mit dem Fahrrad  etc. ohne Probleme die Straße zu benutzen. In jedem Dorf und auch dazwischen hatten die Weingüter und Winzergenossenschaften ihren Gutedel und andere Spezialitäten angeboten. Es war großes Vergnügen von Ort zu Ort zu gehen und dort die Weine zu probieren.

Die Landfrauen Laufen boten wieder  Kaffee und Kuchen zur Stärkung an. An unserem Stand vor dem Winzerkeller in Laufen konnte man eine Pause einlegen und gemütlich unsere guten Kuchen probieren.