Die Landfrauen haben wieder einen großen Markt und gleichzeitig den Bezirkslandfrauentag in der neuen Altenberghalle in Laufen  veranstaltet. 

Es geht hauptsächlich um Werbung für heimische Produkte und gesunde Ernährung. An verschiedenen Marktständen werden viele heimische Produkte aus der Region angeboten, wie z.B. Honig, Erdbeeren, Käse, Brot, Spargel, Fleisch und Wurstwaren, Bauernhofeis, Fruchtaufstriche, Bier und Wein, Liköre und Selbstgebasteltes und Gestricktes.

Der Aktionstag und der Markt wurde von der Präsidentin des Südbadischen Landfrauenverbandes Frau Rosa Karcher, eröffnet.

Am Nachmittag wurde dann der etwas andere Bezirkslandfrauentag eröffnet. Einige interessante Beiträge und ein lockeres Beisamensein lockte viele Teilnehmer in die schön dekorierte Halle.

Bei zuerst noch etwas kühlem aber dann doch noch herrlichem Wetter war die Veranstaltung sehr gut besucht.

Viele kamen auch wegen dem tollen Kuchenbüfett der Landfrauen. 

Der Landfrauenverband ist kein angestaubter Interessenverband, sondern ein sehr aktiver, leistungstarker Verband von Bäuerinnen, Winzerinnen und vielen anderen Frauen, die eindrucksvoll für landwirtschaftliche Produkte werben, in der Erwachsenenbildung im ländlichen Raum aktiv sind und sich für ein gesundes, soziales Gefüge in den Dörfern einsetzen.